loader
Get in the Ring

GET IN THE RING geht in die nächste Runde 11. Oktober 2017

Noch 24 Tage, dann ist es am 4. November wieder soweit: Hamburgs Kickboxer steigen gegen die nationale und internationale Box-Elite in den Ring. Das K1-Kickbox-Event GET IN THE RING findet nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr auch diesmal im Mehr! Theater am Großmarkt statt.

Die 17. Runde von GET IN THE RING wird von der Szene bereits mit Spannung erwartet: Der von vielen ersehnte Hauptkampf im Cruisergewicht zwischen Titelhalter Enrico Rogge aus Berlin und Florian Kröger aus Hamburg wird endlich Realität. Ein weiteres Highlight des Abends: Der Titelkampf der Damen zwischen Glory-Kämpferin Meryem Uslu aus Hamburg und Tea Loosli aus Zürich. Das war aber noch längst nicht alles: Erstmals wird das Mehr! Theater zu einer echten Arena ausgebaut. Damit die Fans jetzt noch näher am Geschehen sind, werden die Hallenbalkons geöffnet und der 7×7 Meter Boxring in die Mitte der Halle versetzt. Das öffentliche Wiegen findet am 3. November 2017 in der CUI’ Bar (Ballindamm 14-15 in Hamburg) um 15:00 Uhr statt.

Gekämpft wird nach dem K1-Regelwerk, das verschiedene Techniken aus Boxen, Karate, Taekwondo und vielen weiteren Kampfsportarten miteinander vereint. Die erfolgreiche Fight Night von Promoter Till Görres mit den 13 spektakulären Kämpfen wird abgerundet durch fantastische Show Acts. Der Vorverkauf für GET IN THE RING läuft bereits auf Hochtouren. Karten können ab 29,50 Euro über Eventim oder Ticketmaster erworben werden. VIP-Tickets sind über die Thaiholics Hamburg erhältlich. Weitere Informationen unter www.get-in-the-ring.com.

Für Informationen zu den Kämpfen sowie Bildmaterial schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@teneast.de oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Wiebke Reimers

32 #
Agentur für PR, Öffentlichkeitsarbeit, Media und Kommunikation in Hamburg - Datenschutzerklärung
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Um diese zu aktivieren, klicken Sie bitte auf "Cookies akzeptieren".
Cookies akzeptieren
Cookies ablehnen
Cookies akzeptieren
Cookies ablehnen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Um diese zu aktivieren, klicken Sie bitte auf "Cookies akzeptieren".